Portrait

Der Männerchor Gossau-Ottikon ist ein traditioneller Dorfverein. Er ist 2012 durch den Zusammenschluss der beiden Männerchöre Ottikon (gegründet 1845) und Gossau (gegründet ca. 1870) hervorgegangen. Der Chor zählt ca. 35 aktive und motivierte Sänger jeden Alters.

Unsere gesanglichen Aktivitäten sind über das ganze Jahr verteilt:

  • Abendunterhaltung mit Gesang, Theater und Tanz auf der Altrüti (zusammen mit dem Frauenchor Gossau)
  • Teilnahme an Gesangsfesten
  • Singen in den Kirchen von Gossau
  • Ständchen für Betagte im Altersheim, Geburtstagsständchen

 Unsere Lieder bieten für jeden Geschmack etwas:

  • Klassische Männerchor-Lieder
  • Wanderlieder
  • Kirchliche und besinnliche Lieder
  • Fremdsprachige Lieder
  • Wein- und Trinklieder
  • Potpourris aus bekannten Unterhaltungsmelodien

Neue Sänger zu gewinnen ist für den Chor ein zentrales Anliegen. Mit der regelmässig durchgeführten Chorschule „MannSingt®“ wollen wir neue Sänger ansprechen und für den Chorgesang begeistern – ganz unter dem Motto: „Singen befreit von Alltags-Stress !“

Wir proben jeweils am Dienstag, 20:00-22:00 Uhr im Singsaal Grüt (Gossau). Interessierte Männer sind jederzeit zu einer Schnupperprobe willkommen !

Männerchor Ottikon - 1972

Männerchor Gossau - 2003

Männerchor Gossau am 17. Zentralschweizer Gesangsfest in Altorf vom 14. Juni 2003

Teilnehmer (v.l.n.r.):
Spaargaren Dirk, Blaser Hannes, Fink Peter, Baumann Bruno, Sennhauser Jakob, Trafelet Martin,
Schoch Emil jun, Trachsler Willi, Lehmann Res, Langhart Oskar, Näf Ernst, Gröber Matthias, Müller Thomas, Lehmann Hansueli, Schoch Emil sen, Egolf Ernst, Schönbächler Martin, Poffet Max, Fischer Erich, Olbrich Franz, Steger Elmar, Loretz Emil, Aeppli Ernst, Kaufmann Hans (Präs.) Ammann Erich, Christen Fritz, Wyss Gotthard, Lehman Gottfried, Graf Giuseppa (Dirigentin), Däs Karl, Messerli Paul